...Übersicht Welterbe

.......... Weltwunder der Antike ... Die neuen Weltwunder

...Startseite Archäologie






Berat und Gjirokastra

Die historischen Altstädte von Berat und Gjirokastra in Albanien sind seltene Zeugen ottomanischer Architektur in Europa. Gelegen in einer spektakulären Landschaft haben sie selbst die Herrschaft des stalinistischen Diktators Enver Hoxha überstanden, was einigermaßen überrascht, wenn man sich den Rest des Landes betrachtet. Die historischen Altstädte sind sogar bemerkenswert gut erhalten. Berat zum Beispiel wurde schon 1961 und ganz offiziell zur "Museumsstadt" und geschützt. Einen Einbruch gab es lediglich in den politischen Wirren der 1990er.

Berat im Herzen Albaniens ist der lebende Beweis, wie verschiedene Religionen in einer Stadt koexistieren können. Im Schatten der Festung, wunderschön gelegen auf dem Hügel über der Altstadt, tummeln sich byzantinische Kirchen in friedlicher Eintracht mit ottomanische Moscheen. Architektonisches Highlight sind die weißen Häuser im Stadtteil Mangalem, die mit ihren üppigen Fensterfronten der Stadt auch den Spitznamen "Stadt der tausend Fenster" einbrachten.

Auf dem gegenüberliegenden Ufer liegt der historische Stadtteil Gorica mit seinen engen Gassen und dem wunderschönen Blick über den Fluss Osum und dem Festungshügel. Sehenswert sind vor allem auch die architektonisch zum Teil herausragenden Moscheen. Am Bekanntesten sind die Bleimoschee und die Helveti-Tekke.

Blick von der Burg in Gjirokastra
Blick von der Burg in Gjirokastra. Foto. K. Büsch

Gjirokastra zählt - wie auch Berat - zu den ältesten Städten Albaniens. Der wohl berühmteste (zumindest aber berüchtigtste) Sohn der Stadt ist Enver Hoxha. Vielleicht hat der Erhalt der historischen Altstadt auch mit diesem Umstand zu tun.

Der Stadt sieht man ihre Herkunft an. Das Viertel um die beeindruckende Zitadelle auf dem Hügel wurde von reichen Landbesitzern erbaut. Die zum Teil großzügigen Stadthäuser folgen oft der typischen Balkanarchitektur. Das Erdgeschoss ist oft massiv, erst in den oberen Geschossen finden sich Holzverkleidungen, Fenster und Balkone. Viele Häuser haben die typischen Erkertürme, die so typisch für die Balkanregion sind. Zudem liegen auf vielen Dächern liegen Steine, was der Stadt den Beinamen "Stadt der Steine" einbrachte.


Seit 2005 ist Gjirokastra, seit 2008 auch Berat ganz offiziell Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Ganz explizit wird dabei nicht nur der Erhalt der ottomanischen Altstadt sondern auch die Koexistenz verschiedener Kulturen gewürdigt.











.Afrika
.. - Ruinen von Aksum
.. - Naturpark Drakensberg
.. - Robben Island
.. - Sterkfontein


.Amerika

.. - Dinosaurier-Provinzpark
.. - Fossilienstätte Joggins
.. - Historischer Bereich von Québec
.. - Cahokia Mounds
.. - Nationalpark Yellowstone
.. - Nationalpark Mesa Verde
.. - Coiba-Nationalpark
.. - Maya-Stadt Calakmul
.. - Maya-Stadt Palenque
.. - Nationalpark Tikal
.. - Antigua Guatemala
.. - Altstadt von Havanna


.Asien

.. - Ruinen von Petra
.. - Ruinen von Baalbek
.. - Ruinen von Angkor
.. - Die Chinesische Mauer
.. - Archäologische Stätte Masada
.. - Bucht von Ha-Long
.. - Luang Prabang
.. - Friedensdenkmal in Hiroshima
.. - Shinto-Schrein von Itsukushima
.. - Kaiserstadt Kyoto


.Australien/Ozeanien
.. - Großes Barriere-Riff
.. - Oper von Sydney
.. - Subantarktische Inseln


.Europa
.. - Berat und Gjirokastra
.. - Die Zipser Burg
.. - Levoča
.. - Historisches Zentrum von Prag
.. - Werke von Antonio Gaudí
.. - Hansestadt Visby
.. - San Marino
.. - Altstadt von Krakau
.. - Historisches Zentrum von Wien
.. - Hansestadt Lübeck
.. - Schlösser & Parks Potsdam/ Berlin
.. - Kölner Dom
.. - Wartburg
.. - Museumsinsel Berlin
.. - Opernhaus Bayreuth
.. - Bryggen
.. - Kotor
.. - Altstadt von Vilnius
.. - Stadt Valletta
.. - Historische Stadt Trogir
.. - Altstadt von Dubrovnik
.. - Historisches Zentrum von Rom
.. - Venedig
.. - Ensemble Bend of the Boyne
.. - Giant's Causeway
.. - Edinburgh
.. - Tower von London
.. - Akropolis von Athen
.. - Meteora-Klöster
.. - Ruinen von Olympia
.. - Seineufer in Paris
.. - Vulkanlandschaft auf La Réunion




Besuchen Sie auch: Die Sieben Weltwunder der Alten Welt: | Ephesos | Koloss Rhodos | Pyramiden von Gizeh | Phidias | Mausoleum |Semiramis | Pharos |